Tuesday, 24.10.17
home Apres Ski oder Winterwandern ? Ski fahren oder Snowboarden ? Winterurlaub in Italien ?
Winterurlaub
Apres Ski
Skischule
Reiseapotheke
Winterwandern
Single Winterurlaub
weiteres Winterurlaub...
Ski Sportarten
Alpin Ski
Langlaufski
Snowboarden
Skiausrüstung
Skifahren lernen
weitere Sportarten...
Skigebiete
Skigebiet Bayern
Skigebiete Schweiz
Skigebiete Italien
Skigebiete Frankreich
Skigebiete Österreich
weitere Skigebiete...
Winterspiele
Biathlon
Curling
Eislaufen
Eisklettern
Eistauchen
weitere Winterspiele...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Winterwandern

Winterwandern


Wer beim Winterwandern nur an alte Leute denkt die gemächlich durch den Schnee stapfen hat weit verfehlt, denn Winterwandern ist alles andere als eine Betätigung nur für Senioren. Ein Ausflug durch die traumhafte Winterlandschaft hinab in verschneite Täler und wieder hinauf auf den Berg um die atemberaubende Aussicht zu genießen ist eine tolle Alternative zum normalen Ski- und Snowboardurlaub.



Wer sich nach Ruhe und Entspannung sehnt und im Urlaub einfach mal abschalten möchte ist beim Winterwandern goldrichtig. Buchen Sie doch einmal Winterwandern im Spessart.

Wer einen Winterwanderausflug vor hat sollte sich jedoch vorab die entsprechende Kleidung zu legen, damit ihm auf der Hälfte der Strecke nicht die Freude am wandern vergeht, denn ohne Funktionsunterwäsche- und kleidung und wasserfesten Boots fängt man schnell an zu frieren und möchte den Ausflug frühzeitig beenden. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Winterwanderausrüstung sind sowohl aktuelle Wanderkarten als auch ein Mobiltelefon mit dem man im Notfall schnell Hilfe anfordern kann.

Wer gerne abseits der lauten und quirligen Winterurlaubsorte wandern möchte ist im Westallgäu, wo man auf ca. 50km abwechslungsreichen Wegen weitab von Trubel und Hektik die Seele baumeln lassen kann oder im wenig bekannten Charmey in der Schweiz genau richtig. Hier kann man auf einer Gesamtstrecke von ca. 140km die wunderschöne Landschaft und die Ruhe genießen.

Wer lieber hoch hinaus möchte, ist im schweizerischem Arosa oder Meiringen bestens aufgehoben. In Arosa kann man bis zum 2653m hohen Weisshorn wandern um von dort den tollen Alpenblick zu genießen oder die niedlichen Holzhäuser zu bewundern, wohingegen man in Meiringen auf einer Strecke von 44km zwischen den kleinen Ortschaften und den Gipfeln hin und her wandern kann ohne von Skifahrer gestört zu werden, denn die gelangen dort gar nicht hin.

Ein ganz besonderer Wanderweg ist der Winter- Erlebnispfad im schweizerischen Davos den das „Eidgenössische Institut für Schnee- und Lawinenforschung“ anbietet. Dieser interessante Lehrpfad beschäftigt sich mit der Natur im Winter, Lawinen und natürlich Schnee und wird ihnen sich viel neues zeigen.

Wer nicht ganz so hoch hinaus will, dem wird auch ein Winterwandern in der Eifel empfohlen.



Das könnte Sie auch interessieren:
Apres Ski

Apres Ski

Après Ski Für viele Winterurlauber geht der Urlaub erst am späten Nachmittag oder am Abend richtig los; nämlich dann, wenn die Après Ski Kneipen öffnen und gefeiert werden kann. Gerade in den ...
Skiausrüstung

Skiausrüstung

Skiausrüstung oder Snowboardausrüstung Braucht man eine eigene Ski- bzw. Snowboardausrüstung? Für viele Leute die in den Winterurlaub fahren kommt die Frage auf ob es sich lohnt eine komplette ...
Wintersport Portal