Wednesday, 23.05.18
home Apres Ski oder Winterwandern ? Ski fahren oder Snowboarden ? Winterurlaub in Italien ?
Winterurlaub
Apres Ski
Skischule
Reiseapotheke
Winterwandern
Single Winterurlaub
weiteres Winterurlaub...
Ski Sportarten
Alpin Ski
Langlaufski
Snowboarden
Skiausrüstung
Skifahren lernen
weitere Sportarten...
Skigebiete
Skigebiet Bayern
Skigebiete Schweiz
Skigebiete Italien
Skigebiete Frankreich
Skigebiete Österreich
weitere Skigebiete...
Winterspiele
Biathlon
Curling
Eislaufen
Eisklettern
Eistauchen
weitere Winterspiele...
Skiausrüstung
Der richtige Skihelm
Dies und Das
Warum Handball das bessere Fußball ist
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Snowscooter

Snowscooter


Oder Snowbike, Snowbock sowie Snowrafting

Wer nach einer anderen Möglichkeit sucht den Berg hinunter zu kommen als immer nur auf Skiern und Snowboards, für den gibt es mittlerweile zahlreiche Alternativen. Ob sie nun auf einem Snowscooter, einem Snow- Cart oder dem Snowbike die Piste hinunter sausen ist ihnen dabei selbst überlassen, aber eines haben all diese Geräten gemeinsam: die fahrt auf ihnen hinab ins Tal ist ein wahres Abenteuer.



Der Snowscooter ist eine Mischung aus BMX- Rad, Skibob und Tretroller und eignet sich prima für wagehalsige Sprünge und flippige Kunststücke im Schnee. Besuchen sie doch einfach mal den Funpark am Kleinmatterhorn im schweizerischen Zermatt und toben sich dort auf ihrem Snowscooter aus.

Ein weiteres abenteuerliches Gefährt ist das so genannte Snowbike auf dem sie im Tiefschnee durch die wunderschöne Landschaften fahren können. Dieses moderne Hightech- Gerät hat sich den Skibob zum Vorbild genommen und hat wie ein normales Mountainbike einen gepolsterten Sattel und einen Lenker. Ob sie es nun gemütlich im Sitzen oder eher sportlich im Stehen fahren ist ihre eigene Entscheidung, eines steht auf jeden Fall fest: Snowbike fahren kann man relativ schnell lernen.

Durch die leicht steuerbaren Kurzski und den recht tiefen Schwerpunkt fährt man schon nach wenigen relativ sicher und kann sich in den Tiefschnee wagen. Wer weichen Untergrund den harten Kufen oder Skiern vorzieht, der sollte mal eine Snowrafting- oder Snowtubing- Fahrt unternehmen. Hierbei rast man entweder alleine auf einem Schlauch oder beim Snowrafting oft gemeinsam mit anderen Personen auf einem Raftboot die Piste hinunter, wobei eine kontrollierte Fahrt so gut wie unmöglich ist und sie von daher am besten auf extra dafür vorgesehenen Bahnen fahren um niemand in Gefahr zu bringen.

Wer eine dieser verrückten Wintersportarten ausprobieren möchte aber nicht über das dafür nötige Material verfügt sollte sich bevor er sich zu Hause in Unkosten stürzt und gleich eine ganze Ausrüstung kauft am besten am Urlaubsort über Ausleihmöglichkeiten informieren.



Das könnte Sie auch interessieren:
Biathlon

Biathlon

Biathlon Biathlon ist seit 1960 Olympische Disziplin und findet in verschiedenen Wettkampfarten statt: Als Einzel-, Sprint-, Staffel-, Mannschafts-, Verfolgungs- und Massenstartwettkampf statt. Bei ...
Bobsport

Bobsport

Bobsport Obwohl der Bobsport erst im Jahre 1889 im schweizerischen St. Moritz von einem Engländer erfunden wurde, ist er schon seit Beginn der Olympischen Winterspiele im Jahre 1924 fester Bestandteil ...
Wintersport Portal